Neue Ringwalzstraße für Serienteile im Werk Tschechien

Seit 2009 haben wir unsere mechanische Bearbeitung in Tschechien um eine komplette Ringwalzstraße mit angeschlossener Wärmebehandlung erweitert. Damit kommen wir dem Ziel, unseren Kunden Serienteile in höchster Qualität auf einem sehr günstigen Preisniveau zu bieten, wieder einen Schritt näher.


  • Effiziente Hartmetall-Hochleistungssäge bis Ø 600 mm, für deutlich reduzierte Sägezeiten gegenüber herkömmlicher Technologie
  • 3.500 t Presse und Ringwalzwerk bis 3.500 mm Außendurchmesser, Stückgewicht bis max. 6 t
  • Verkettete Schmiedetechnologie für zeitoptimiertes Handling großer Stückzahlen
  • Einsatz frei fahrbarer und schienengebundender Manipulatoren
  • Modernste Fertigungstechnologie auf niedrigem Preisniveau
  • Bereits für Kleinserien ab 10 Teilen sinnvoll

Optimierte Fertigung von Serienteilen vom Sägen des Vormaterials bis hin zum fertig bearbeiteten Teil!

} ?>