Viel mehr als nur eine Schmiede

  • Ihr leistungsfähiger Just-In-Time-Dienstleister

Hier sind Sie richtig. Denn ein Traditionsunternehmen wird man nur, wenn man kompromisslos auf Qualität und Knowhow setzt. Das haben wir schon immer getan und tun es noch heute. Möchten Sie mehr wissen? Dann lesen Sie doch einfach weiter:

Die Konstante im Hause BRÜCK ist der Fortschritt und die Weiterentwicklung. Dies ist bereits Teil der Grundidee seit Karl Brück 1923 als Fertigungsbetrieb für Baubeschläge an den Start ging. Diesen Anspruch der ständigen Weiterentwicklung haben wir uns bis heute bewahrt. Denn in sich rasend verändernden globalen Märkten wurden wir vom Produzenten zum leistungsfähigen Dienstleister mit besonders großen Kapazitäten, der an vielen wichtigen Schnittstellen unterstützen kann.
Nahtlos warm gewalzte Ringe, Flansche und Spezialschmiedestücke werden heute auf unserem 15 ha großen Produktions-Campus nach Kundenspezifikation gefertigt, geprüft und zertifiziert. Dabei besitzen wir besonderes Knowhow in vielen der zukunftsträchtigsten Branchen.

Unseren guten Ruf haben wir uns mit konstant erstklassiger Qualität und hervorragendem Service erarbeitet. Deshalb sind wir langjähriger Partner von Global Playern, die auf ihren Märkten richtungsweisend agieren. „Made in Germany“ ist ein werthaltiges Gegengewicht zur Low-Cost-Produktion.

„Made in BRÜCK Campus“ ist eine weitere qualitative Steigerung, denn: Wir können aus einem Ort systemrelevante Leistungen der gesamten Prozesskette anbieten. In Ensheim decken wir die Bereiche Schmieden, Wärmebehandlung, mechanische Bearbeitung sowie Schweißen und Montage ab. Mit modernsten Maschinen fertigen wir selbst hochkomplexe, schlüsselfertig zu liefernde Bauteile, prüfen diese und liefern die Dokumente dazu. Auf unserem Produktions-Campus sind über 100 CNC-gesteuerte Bearbeitungsmaschinen im Einsatz. Das versetzt uns in die Lage, Baugruppen bis zu 250 t Gesamtgewicht mit sehr engen Fertigungstoleranzen zu produzieren und auch große Komponenten in einem Prozess zu fertigen.

Eine besonders weitgefächerte Expertise besitzen wir durch die langjährige Zusammenarbeit mit Spitzenunternehmen quer durch alle Branchen: Wir zählen zu den weltweiten Spezialisten für die Verarbeitung von hochlegierten Stählen, Nickel-Basis-Legierungen, Aluminium, Kupfer, Titan, Duplex und Superduplex. Diese sind neben den klassischen Werkstoffen Tagesgeschäft.

Geschichte

  • 1923 Gründung der Eisenwarenfabrik BRÜCK
  • 1948 Biegen und Schweißen der ersten Ringe
  • 1969 Installation des ersten Ringwalzwerks
  • 1971 Einsatz der ersten CNC-Drehmaschine
  • 1976 Installation der Presse I
  • 1977 Inbetriebnahme des Ringwalzwerks II
  • 1984 Gründung der BRÜCK Rohrverbindungen GmbH in Hilden als erste Vertriebsorganisation
  • 1986 Inbetriebnahme des ersten Fertigungsverbundes Ringwalzwerk III
  • 1990 Inbetriebnahme von Ringwalzwerk IV
  • 1991 Installation einer 4.000 t Presse
  • 2000 Inbetriebnahme von Ringwalzwerk V
  • 2007 Verdopplung des Betriebsgeländes
  • 2010 Inbetriebnahme einer 8.000 t Presse
  • 2014 Inbetriebnahme Schweißhalle
  • 2017 Neustart ins 21. Jahrhundert: Prozessoptimierung, angepasst an die Belange des neuen „Produktions-Campus“

heute: 350 Mitarbeiter

  • Deutliche Erweiterung des Produktspektrums an Freiformschmiedestücken und werkzeuggebundenen Sonderteilen
  • Erweiterung der Fertigungskapazitäten zur Leistungssteigerung

Niederlassung: BRUCK USA Inc., Houston, Texas
Vertriebspartner: BRÜCK Rohrverbindungen Hilden GmbH (zusätzliches Sales-Office in Hamburg).